*
blk-top-bar-right
blockHeaderEditIcon
blk-social-media
blockHeaderEditIcon
Facebook Logo   Twitter Logo
  Google+      

Sehenswürdigkeiten in Irland

Landschaften in unzähligen Grüntönen, einsame Inseln, tosendes Meer, romantische Städte und das pulsierende Dublin, verlassene Burgen und Klöster, gute Restaurants und Hotels, all das und noch viel mehr ist Irland.

Nicht umsonst gibt es dicke Reiseführer zu Irland, die ich nicht ersetzen kann und will. Was Sie bei mir finden sind meine Top 3 der Sehenswürdigkeiten (ich fürchte es könnten auch Top 5 werden:-) ) in jedem der 32 Counties inklusive Nordirland, eine sorgfältig erstellte aber bewusst subjektive Auswahl an Orten, die ich ausnahmslos selbst besucht habe und die es nach meiner Meinung unbedingt wert sind, dass Sie dort Zeit verbringen.

Um es für Sie übersichtlicher zu gestalten möchte ich meine Empfehlungen in fünf Unterkapitel aufteilen: in die Hauptstadt Dublin und die vier Provinzen Ulster (nördliches Irland mit den Counties Antrim, Armagh, Down, Fermanagh, Derry, Tyrone [allesamt Nordirland], Cavan, Donegal, Monaghan), Leinster (östliches Irland mit den Counties Dublin, Carlow, Kildare, Kilkenny, Laois, Longford, Louth, Meath, Westmeath, Offaly, Wexford, Wicklow), Munster (südliches Irland mit den Counties Clare, Cork, Kerry, Limerick, Tipperary, Waterford) und Connaught (westliches Irland mit den Counties Galway, Leitrim, Mayo, Roscommon, Sligo).

Die 32 Counties Irlands

Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail
Geben Sie bitte eine gültige Postleitzahl ein.
Geben Sie bitte eine gültige Telefonnummer ein.
Bitte korrigieren Sie dieses Feld.
Bitte Vorname und Nachname eingeben.